Chefärztliche Privatsprechstunde Dr. med. Thomas Vetter

Prinzipien

Krankheiten sind nicht nur ein biologisches Phänomen. Das heißt, sie haben nicht nur einen körperlichen, sondern stets auch einen psychischen Anteil. Beides bildet eine Einheit. Besonders die schweren oder chronischen Erkrankungen erfassen den ganzen Menschen. In diesen Fällen ist nicht nur das Allgemeinbefinden beeinträchtigt. Es bestehen auch Sorgen, Ängste, Bedarf an Verständnis, Hilfe und Unterstützung. Die Lebensbezüge, Werte und Ziele ändern sich im Verlauf von schweren Krankheiten. Sich hier um die Hilfe von Ärzten und Medizin zu bemühen, ist unvermeidlich.

Bin ich in den richtigen Händen? Wird alles richtig gemacht? Gibt es Alternativen? Wird meine persönliche Situation betrachtet? Oder werde ich als Diagnose wahrgenommen? Was kann ich selbst für meine Gesundung tun? Wann gefährden mich Untersuchungen und Behandlungen mehr, als sie mir helfen können? Diese und ähnliche Fragen sind berechtigt und durchweg sinnvoll.

Genauso wichtig, wie die richtigen Untersuchungen und Behandlungen auszuwählen, ist es, sich auch diesen Fragen zu widmen. Denn jeder Kranke ist auf die Mobilisierung seines Selbstheilungspotentials angewiesen.

Angebote

In der chefärztlichen Privatambulanz biete ich für privat versicherte Patienten und Selbstzahlerpatienten fachärztliche Beratung, Aufklärung, Hilfe, Untersuchung, Behandlung sowie Begleitung aus einer Hand. Im Mittelpunkt stehen dabei Krankheiten des nervenärztlichen Fachgebietes und folgender Schwerpunkte:

  • Multiple Sklerose
  • Epilepsie
  • Parkinsonsyndrom und andere degenerative Erkrankungen
  • entzündliche Erkrankungen des Nervensystems
  • Schlaganfall
  • Hirntumor
  • Kopfschmerzen und Rückenschmerzen
  • psychosomatische Erkrankungen.

Untersuchungen und Behandlungen

Neben einer ausführlichen Anamneseerhebung und körperlichen Untersuchungen stehen im Bedarfsfall alle modernen Untersuchungsverfahren des hiesigen Krankenhauses auch ohne lange Wartezeiten zur Verfügung. Das wichtigste Ziel der Untersuchung ist die Ergründung der genauen Ursachen und das Erkennen des Ausmaßes einer Erkrankung. Hierfür ist die Kenntnis der Persönlichkeit des Patienten unerlässlich.

Die Behandlung leitet sich aus den Ergebnissen der Untersuchung ab und orientiert sich an bewährten und als wirksam geltenden Behandlungsverfahren. Dabei ist für eine erfolgreiche Behandlung oft auch eine ganze Auswahl von Behandlungs- und Anregungsmaßnahmen erforderlich.

Anmeldung und Kontakt

Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.30 Uhr

über das Sekretariat, Frau Bönisch, Tel.: 034204 87-2300

Fax: 034204 87-2304

E-Mail: E-Mail schreiben