Mitarbeiter (m/w/d) Qualitäts- und Prozessmanagement

Das Sächsische Krankenhaus Altscherbitz sucht ab sofort einen Mitarbeiter (m/w/d) Qualitäts- und Prozessmanagement für 30 – 40 Wochenstunden

 

Im Sächsischen Krankenhaus Altscherbitz arbeiten 600 Mitarbeiter für die umfassende Behandlung der Patienten. Mit vollstationären Angeboten, Tageskliniken, Institutsambulanzen und Medizinischen Versorgungszentren wird die regionale Versorgung von ca. 19.500 Patienten jährlich gesichert. Es betreibt insgesamt 343 vollstationäre Betten in den Fachrichtungen Psychiatrie und Neurologie sowie forensische Psychiatrie und verfügt darüber hinaus über 80 tagesklinische Plätze, davon 38 Plätze an den Außenstellen des SKH Markranstädt und Eilenburg.

 

Wir bieten Ihnen:

• ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit intensiver Einarbeitung

• eigenverantwortliches Arbeiten

• tarifliche Vergütung nach TV-L inkl. vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge

• Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildungen

• einen attraktiven Arbeitsplatz mit geregelten Arbeitszeiten und familienfreundlichen Arbeitsbedingungen in angenehmer kollegialer Umgebung

• attraktive Sportangebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung

• Jobticket

 

Wir wünschen uns:

• Abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium idealerweise mit Bezug zum Gesundheitswesen

• Berufserfahrung im Qualitätsmanagement in Krankenhäusern o. ä.

• Ausgeprägte Fähigkeiten in Kommunikation, Moderation und Präsentation sowie im Projekt- und Prozessmanagement

• Selbstständige, eigenverantwortliche, flexible sowie team- und zielorientierte Arbeitsweise

• Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

• Engagierte, belastbare Persönlichkeit mit ausgeprägter sozialer Kompetenz und deutlicher Dienstleistungsorientierung

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

• Organisation, Planung, Umsetzung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems auf Basis der DIN EN ISO 9001:2015 sowie Vorbereitung der Zertifizierung

• Entwicklung und Umsetzung von Qualitätsverbesserungsmaßnahmen inklusive Überprüfung der Wirksamkeit dieser Maßnahmen

• Fachübergreifende Begleitung von Zertifizierungen und Weiterentwicklung eines Dokumentenmanagementsystems

• Überwachung, Administration und Begleitung der gesetzlichen externen Qualitätssicherung

• Weiterentwicklung und Koordination des klinischen Risikomanagements

• Regelmäßige Analyse von Fachprozessen mit dem Ziel Risiken und Ineffizienzen zu identifizieren und Maßnahmen zu entwickeln, diese zu verbessern

• Durchführung von QM-Projekten und Erstellung des gesetzlichen Qualitätsberichts

• Unterstützung interne Revision

• Koordination und Auswertung von Befragungen

• Beratung und Schulung von Mitarbeitern und Führungskräften

• Unterstützung Öffentlichkeitsarbeit

 

Fachliche Auskünfte sowie allgemeine Fragen können Sie an die Verwaltungsdirektorin, Frau Dipl. oec. D. Neu, unter Tel.: 034204/87-4600 richten.

Weitere Informationen zum SKH Altscherbitz erhalten Sie unter: http://www.skh-altscherbitz.sachsen.de.

Informationen zur Datennutzung und zum Datenschutz Ihrer persönlichen Daten entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter dem Punkt Beruf und Karriere -> Informationen zum Datenschutz.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer 08/2019, der Beifügung des Lebenslaufes, Ihrer Zeugniskopien und Beurteilungen per E-Mail in einer PDF-Datei an bewerbung@skhal.sms.sachsen.de

oder an

Sächsisches Krankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Altscherbitz

Personalmanagement

Leipziger Str. 59

04435 Schkeuditz.

Alle Stellenangebote