Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die Forensische Klinik

Das Sächsische Krankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Altscherbitz sucht ab sofort für die Forensische Klinik Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für 30 – 40 Wochenstunden unbefristet

Im Sächsischen Krankenhaus Altscherbitz arbeiten 600 Mitarbeiter für die umfassende Behandlung der Patienten. Mit vollstationären Angeboten, Tageskliniken, Institutsambulanzen und Medizinischen Versorgungszentren wird die regionale Versorgung von ca. 19.500 Patienten jährlich gesichert. Die Forensische Klinik des SKH Altscherbitz verfügt über 90 Behandlungsplätze und ist für die Behandlung von nach § 63 StGB untergebrachten Männer des Landgerichtsbezirks Leipzig sowie Frauen aus Sachsen zuständig. Die seit 01.01.2018 tätige Forensische Institutsambulanz hat vorrangig das Ziel, die Rehabilitation forensischer Patienten zu begleiten und auf ihrem Weg aus der oftmals langen Unterbringung in ein eigenständiges Leben außerhalb der Klinik zu unterstützen.

 

Wir bieten Ihnen:

• die Mitarbeit in einem lebendigen, motivierten und qualifizierten multiprofessionellen Team und aktive Teilnahme an regelmäßigen Fallbesprechungen

• tarifliche Vergütung nach TV-L inkl. vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge

• hausinterne Fortbildungen, Zuschüsse zu externen Fortbildungen sowie entsprechende notwendige Freistellungen

• einen attraktiven Arbeitsplatz mit geregelten Arbeitszeiten und familienfreundlichen Arbeitsbedingungen in angenehmer kollegialer Umgebung

• attraktive Sportangebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung

• Jobticket

 

Wir wünschen uns:

• eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als „Gesundheits- und Krankenpfleger/-in“

• Erfahrungen im Bereich Psychiatrie oder Forensischer Psychiatrie sind wünschenswert

• ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein

• Bereitschaft zur Teamarbeit

• Bereitschaft an einer kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung

• Einsatz im betriebsüblichen Dreischichtsystem

• Beteiligung an den üblichen Bereitschaftsdienstformen der Einrichtung

• absolute Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen

 

Ihre Aufgaben:

• Anleitung bei der Verrichtung jeglicher Aktivitäten des täglichen Lebens

• Hilfestellung bei der Einhaltung und Durchführung der Tagesstruktur

• Kontaktpflege mit Angehörigen und Betreuern der Patienten

• Anleitung zur Selbstständigkeit bei der Bewältigung von Alltagsaufgaben

• Arbeit in der aktivierenden Bezugspflege, Aufrechterhaltung sozialer Kontakte

• Überwachung der Sicherheit auf den Stationen

• Transport und Begleitung zu Gerichtsverhandlungen und Anhörungen

• Ausführungen unserer Patienten im Rahmen von Lockerungen und sozialem Kompetenztraining

• Begleitung unserer Patienten zu externen Arztterminen

• Betreuung der Patienten im internen und externen Probewohnen

• Teilnahme an Visiten und Vorbereitung der Bezugspatienten auf Visiten

• strukturgebende Maßnahmen wie Sport, Spiele, Kochgruppen und Lernaufgaben

 

Fachliche Auskünfte sowie allgemeine Fragen können Sie an den Abteilungspflegedienstleiter der Forensischen Klinik, Herrn Engelmann, unter Tel.: 034204/87-4322 richten.

Weitere Informationen zum SKH Altscherbitz erhalten Sie unter http://www.skh-altscherbitz.sachsen.de.

Informationen zur Datennutzung und zum Datenschutz Ihrer persönlichen Daten entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter dem Punkt Beruf und Karriere -> Informationen zum Datenschutz.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer 12/2019, der Beifügung des Lebenslaufes, Ihrer Zeugniskopien und Beurteilungen vorzugsweise per E-Mail in einer PDF-Datei an

bewerbung@skhal.sms.sachsen.de oder postalisch an

Sächsisches Krankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Altscherbitz

Personalmanagement

Leipziger Str. 59

04435 Schkeuditz.

Alle Stellenangebote