Controller (m/w/d)

Das Sächsische Krankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Altscherbitz besetzt spätestens zum 01.10.2019 eine Stabsstelle Controlling (m/w/d) in Vollzeit

Das Sächsische Krankenhaus Altscherbitz, ein traditionsreiches Haus im Nordwesten von Sachsen, verfügt insgesamt über 343 vollstationäre Betten in den Fachrichtungen Psychiatrie, Neurologie sowie forensische Psychiatrie, 4 Tageskliniken, einer großen Institutsambulanz sowie zwei medizinischen Versorgungszentren. Unserer über 140-jährigen Tradition fühlen wir uns ebenso verbunden wie den Aufgaben eines modernen Krankenhauses. Im Arbeitsalltag setzen unsere 600 Mitarbeiter auf eine interdisziplinäre und kollegiale Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Abteilungen und Bereichen des Krankenhauses.

Wir bieten Ihnen:

• ein interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten

• eigenverantwortliches Arbeiten

• tarifliche Vergütung nach TV-L inkl. vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge

• hausinterne Fortbildungen, Zuschüsse zu externen berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

• einen attraktiven Arbeitsplatz mit geregelten Arbeitszeiten in angenehmer kollegialer Umgebung

• attraktive Sportangebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung

• Nutzung unseres Jobtickets für die öffentlichen Verkehrsmittel in Leipzig und Umland

 

Wir wünschen uns:

• erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (Uni/FH/BA), idealerweise mit Vertiefung Controlling oder Krankenhausmanagement/Gesundheitsökonomie oder eine vergleichbare Qualifikation

• Berufserfahrung im Controlling, möglichst im Krankenhaus/Gesundheitswesen

• Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denken sowie Affinität für Zahlen und Zusammenhänge

• Sicherer Umgang mit MS – Office, insbesondere MS-Excel

• Gute Kenntnisse im Umgang mit ERP- Systemen, SAP – Kenntnisse sind von Vorteil

• Idealerweise Kenntnisse im FPV, KHEntG, Psych-PV, PEPPV und Kostenrechnung

• Selbständige Arbeitsweise, Teamorientierung, Flexibilität und hohe Kommunikationsfähigkeit

• idealerweise erste Führungserfahrung

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

• Durchführung von Wirtschaftlichkeitsanalysen

• Planung und Budgetierung aller Bereiche, Durchführung der Kosten- und Leistungsrechnung

• Erstellung und Pflege des internen und externen Reportings inklusive Abweichungsanalysen

• Mitwirkung bei der Erstellung der Wirtschaftspläne

• Einführung und Betreuung der Kostenträgerrechnung im Bundespflegesatzbereich

• Anfertigung von entscheidungsreifen Unterlagen für die KH-Leitung

• Vor- und Nachbereitung von Kassenverhandlung im Bundespflegesatz- und Krankenhausentgeltbereich sowie an deren Teilnahme

• Prozessmanagement im medizinischen und administrativen Bereich

• Innenrevision

• Betreuung der medizinischen Versorgungszentren (u.a. Ablaufstandards, Korrespondenz mit der KVS)

 

Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung wird geachtet; der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Fachliche Auskünfte sowie allgemeine Fragen können Sie an die Verwaltungsdirektorin, Frau Dipl.-oec. Neu, unter Tel.: 034204/87-4600 richten.

Weitere Informationen zum SKH Altscherbitz erhalten Sie unter: http://www.skh-altscherbitz.sachsen.de.

Informationen zur Datennutzung und zum Datenschutz Ihrer persönlichen Daten entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter dem Punkt Datenschutz -> Informationen zum Datenschutz.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte in einem PDF-Dokument unter Reg.-Nr. 27/2019 mit Beifügung des Lebenslaufes, Ihrer Zeugniskopien und Beurteilungen per E-Mail an bewerbung@skhal.sms.sachsen.de oder an

Sächsisches Krankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Altscherbitz

Personalmanagement

Leipziger Str. 59

04435 Schkeuditz.

Alle Stellenangebote