Fachinformatiker/-in für Systemintegration

Berufsbeschreibung

Fachinformatiker erstellen komplexe EDV-Systeme und passen sie an die Kundenbedürfnisse an. In der Fachrichtung „Systemintegration“ hat die Administration von Netzwerken einen größeren Stellenwert.

Schwerpunkte der Ausbildung

  • Planen, Installieren, Konfigurieren und Wartung von komplexen IT-Systemen
  • Installieren und Einrichten von Hardwarekomponenten, Betriebssystemen und Netzwerken
  • Anwenderschulung, -beratung und -betreuung
  • Realisierung von Informations- und Kommunikationslösungen
  • Service, Fehleranalyse, Störungsbeseitigung
  • Markt- und Kundenbeziehungen
  • Arbeitsorganisation, Projektmanagement, Qualitätssicherung

Ausbildungsbeginn

  • September

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Ausbildungsvergütung

  • nach Tarifvertrag (TVA-L).

Bewerbungszeitraum

  • ganzjährig

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • Nachweise bzw. Beurteilungen über durchgeführte Praktika

Das Gesundheitswesen bietet ein interessantes und sinnvolles Tätigkeitsfeld mit vielen Facetten und hervorragenden Zukunftsaussichten. Interesse? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen an:

Sächsisches Krankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Altscherbitz
Personalabteilung
Personalleitung: Frau Dietrich
Leipziger Straße 59
04435 Schkeuditz

PS: Übrigens, ob jemand für den Beruf Fachinformatiker/-in für Systemintegration geeignet ist, lässt sich am besten in der Praxis erproben – Sie können in unserem Haus auch ein Praktikum machen.